PSYCHOLOGIE STUDIUM IN DEN NIEDERLANDEN

Psychologie Studium in den Niederlanden – eine echte Alternative

Das Psychologie Studium ist in Deutschland nicht nur sehr begehrt, sondern auch mit einer strengen Zulassung beschränkt. Für viele Studieninteressenten ist daher ein Psychologie Studium in den Niederlanden eine attraktive Wahl, trotzdem schnell zu einem Studienplatz zu kommen. Durch die EU ist das Studium natürlich auch überall in Deutschland anerkannt. Gerade wenn man im westlichen Teil Deutschlands wohnt, sind die Studienorte in den Niederlanden auch räumlich nicht weit entfernt.

Das Psychologie Studium in den Niederlandenist an lebenswerten und bekannten Studienorten zu studieren. Dazu gehören Maastricht, Utrecht, Amsterdam, Groningen und Tilburg. Im Unterschied zu den Semesterstudien in Deutschland gibt es in den Niederlanden nur ein ganzes Studienjahr. Beginn eines Studienjahres ist dabei immer im Herbstsemester. Als Dauer müssen für den Bachelor in Psychologie nur 3 Jahre geplant werden. Den darauf aufbauenden Master können Studenten aus Deutschland bereits nach 1 Jahr bekommen. Als Unterrichtssprache müssen Studenten allerdings oft mit dem Niederländischen zurechtkommen. Allerdings gibt es auch immer Kurse und Studiengänge in englischer Sprache, was es gerade Studenten aus Deutschland leichter macht. Viele Studienbewerber aus Deutschland entscheiden sich für ein Psychologie Studium in den Niederlanden, weil es wie bei fast allen Studiengängen in Holland keinen NC gibt und generell keine Zulassungsbeschränkungen (in 90 % der Studiengänge in den Niederlanden der Fall). Die einzige Beschränkung liegt in der Zahl der verfügbaren Studienplätze. Übersteigt die Nachfrage diese Zahl, so kommt es zu einem Losverfahren. Außerdem müssen oft Sprachkenntnisse in Niederländischnachgewiesen werden, um für ein Psychologie Studium in den Niederlanden zugelassen zu werden. Das stellt für einige Bewerber natürlich eine gewisse Hürde dar. Bewerber müssen auch wissen, dass für ein Psychologie Studium in den Niederlanden wie bei allen Studiengängen Studiengebühren anfallen. Derzeit müssen 2060 Euro pro Studienjahr gezahlt werden. Es sind aber verschiedene Bezahlmodelle möglich. So gibt es auch für Deutsche Finanzhilfen vom Staat und auch das deutsche BAföG und Bildungskredite aus Deutschland können helfen.

Jetzt rechtzeitig informieren

Wenn Du an einem Psychologie Studium in den Niederlanden Interesse hast, solltest Du Dich rechtzeitig über die Studienorte, Kosten und die einzelnen Bedingungen informieren. Die Abschlüsse sind überall anerkannt.